München Gesprächstermin mit Bayer. Staatsminister f. Gesundheit u. Pflege, Klaus Holetschek

Mittwoch, 23. März 2022

 

- Gesprächsteilnehmer: Brigitte Bührlen, Oliver Neumann

- Thema: Situation Pflegender Angehöriger jeden Alters  in Bayern

- Kommentar:
Der Minister hat sich eine gute Stunde Zeit genommen für das Gespräch über die Situation Pflegender Angehöriger in Bayern.
Ich habe unter anderem angesprochen, dass

- Pflegebedarf in allen Altersstufen auftreten kann,
- Pflegende Angehörige mit einbezogen werden müssen in Entscheidungen zum Thema "Pflege",
- der Begriff "Pflegende Angehörige rechtssicher definiert  und eine Tätigkeitsbeschreibung erstellt werden muss,
- Reformen in Hinblick auf Vergütung der Arbeit und Rentenansprüche pflegender Angehöriger getätigt werden müssen,
- Pflegende Angehörige nicht mit Ehrenamtspreisen abgespeist werden können. Sie brauchen eine finanziellen Leistungsausgleich 

zur Sicherung ihres Lebensunterhalts und  ihrer Altersversorgung.
Das ist ein Ausschnitt der wichtigen Themen. Der Minister hörte aufmerksam und interessiert zu.  
Wir hoffen, dass er verstanden hat wie wichtig Reformen sind. 
Ich bin dankbar für die Gelegenheit das, was mir so am Herzen liegt dem Minister mitzuteilen zu können und hoffe, dass er es nicht nur gehört sondern auch verstanden hat......