Coimbra, 02.10.-04.10. AALForum 2017:"Bridging the gaps between technologie and active ageing . What can YOU do?"

Montag, 2. Oktober 2017

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen 

Keynotespeaker Plenum 1: 
"Pro & Contra Debatte - AAL-Lösungen von Lieferanten, Einkäufern und Anwendern als Mehrwert  wahrgenommen"

- Interview B.Bührlen

- Programm

- Tätigkeitsfelder von AAL Europe

- Statement Deutsch

- Statement Englisch

- Kommentar:
Interessierte Menschen und Fachleute aus ganz Europa kamen zusammen, um sich ausgehend von den Rahmenbedingungen der Gegenwart über die digitalen Chancen, Risiken und möglichen Erfordernisse einer älter werdenden Gesellschaft der Zukunft auszutauschen.
Es ist den Veranstaltern hoch anzurechnen, dass sie beim Thema "alternde Gesellschaften" auch den Aspekt  pflegender Angehöriger in ihr Programm aufgenommen haben!
Derartige, schnittstellenübergreifende Diskussionsrunden und -formate sollten in Zukunft in nationalen, europaweiten und internationalen Veranstaltungen und Kongressen viel stärker berücksichtigt werden. Die Einbindung von Praxiserfahrung muss auch im Bezug auf Pflege einen höheren Stellenwert bekommen!

- Bilder: